Die Samsung Galaxy Watches

Die Samsung Galaxy Watches-Linie ist ein weiterer Neuzugang auf unserer Liste mit der Option Always-On. Dies ist sinnvoll, da der direkte Konkurrent die Apple Watch 5 ist. Beide Uhren sind großartig. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, das Geld auszugeben, und Sie nach einer Generalist-Uhr mit vielen Apps suchen, ist dies die eigentliche Entscheidung zwischen dem Samsung Galaxy und Apple Watch 5 ist das Betriebssystem, das Sie benötigen. Apple 5 ist für Apple-Benutzer. Samsung ist nicht.

Ein weiterer Unterschied ist der Stil. Wenn Sie eine Uhr benötigen, die zu besteeinkaufsfuhrer.de einem gehobenen Kleiderschrank für Sitzungssäle oder ausgefallene Dinnerpartys passt, ist die Samsung Galaxy wahrscheinlich die beste Uhr auf dem Markt. Es sieht so aus, als würde ein Sammler etwas in eine Schattenbox legen. Das runde Edelstahlgehäuse verleiht ihm einen klassischen Look, zu dem nur die drehbare Lünette beiträgt. Taucher, Piloten und andere Profis verwendeten diese Lünetten für alte analoge Uhren, um die Zeit zu verfolgen. Beim Samsung Galaxy ist die Frontblende geschickt für die Navigation in Menüs konzipiert.

Diese Funktion ist vorteilhafter als auf den ersten Blick. Samsung hat einen Stil klassischer Uhren neu definiert und eine Funktion bereitgestellt, mit der Benutzer einfacher mit ihrer Uhr interagieren können. Drehen Sie es nach links, um Ihre Benachrichtigungen anzuzeigen. Drehen Sie es nach rechts, um schnell auf Widgets zuzugreifen. In Kombination mit physischen Tasten und einem Touchscreen gehört dies zu den intuitivsten Uhren.

Die Galaxy Watch Active 2 (siehe unten) verfügt auch über eine Version der drehbaren Lünette – obwohl es sich um eine virtuelle Lünette handelt, die mithilfe der Haptik das Gefühl der physischen Lünette simuliert.

Die Samsung Galaxy Watch ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: einer 46-mm-Version und einer 42-mm-Version. Die 46-mm-Version hat ein silber-schwarzes Thema, während die 42-mm-Version entweder in Roségold oder Mitternachtsschwarz erhältlich ist. Beide sind bequem. Die größere Version sieht am besten an einem großen Handgelenk in formeller Kleidung aus. Die kleinere Version sieht an schlankeren Handgelenken und aktiverem Tragen natürlicher aus.

Abgesehen davon gibt es jedoch eine wichtige technische Komponente für die verschiedenen Größen. Die größere 46-mm-Version verfügt über einen größeren Bildschirm und einen Akku, der bis zu 24 Stunden länger hält. Beides sind wichtige Komponenten jeder tragbaren Technologie. Aus diesem Grund empfehlen wir die 46-mm-Version.

Samsung-Uhren – einschließlich des Galaxy – laufen auf dem Tizen-Betriebssystem, das Samsung in seinen Fernsehgeräten (und anderen Geräten) verwendet. Tizens Natur als Multi-Plattform-Betriebssystem ist Teil dessen, was die drehbare Lünette des Galaxy ermöglicht.

Das Tizen-Betriebssystem ist auch für die lange Akkulaufzeit des Galaxy verantwortlich. Die 46-mm-Version hält problemlos 4 Tage (die kleinere 42-mm-Version hält 3 Tage – was immer noch gut ist). Dies ist normal, um Benachrichtigungen und Nachrichten abzurufen, Trainingseinheiten zu verfolgen und ehrliche Anstrengungen zu unternehmen, um mit Bixby, Samsungs glanzloser KI, zu kommunizieren.

Wie alle Smartwatches verfügt auch das Samsung Galaxy über Fitness-Tracking-Funktionen mit einer Vielzahl von Sensoren und der Samsung Health-App. Diese werden Sie anspornen, wenn Sie zu sesshaft werden und sechs verschiedene Übungen automatisch erkennen können (Sie können festlegen, dass weitere 33 Übungen erkannt werden). Es hat auch einen Schlaf-Tracker und ist wasserdicht für eine maximale Tiefe von 50 Metern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *